reiseangebote

Rundreisen Belize

In Mittelamerika und unmittelbar am türkisblauen Karibischen Meer liegt der Staat Belize. Er grenzt im Norden an Mexiko und im Westen an Guatemala. Er gehört zu den wenigen Ländern Mittelamerikas und Südamerikas in denen nicht Spanisch die Landessprache ist. Die britische Kolonialmacht führte einst die englische Sprache ein. Bei Unterwassersportlern ist Belize vor allem für seine herrlichen Korallenriffe bekannt, die die Heimat unzähliger Tierarten sind. Sonnenhungrige erfreuen sich an den weißen Sandstränden, während Kulturbegeisterte über die Mayaruinen staunen. Belize ist damit ein vielfältiges Reiseziel, was sich ideal für Rundreisen eignet. Lernen Sie es in Ihrem nächsten Urlaub kennen!

Rundreisen durch Belize jetzt buchen

belize-blue-holeBelize hieß früher British Honduras, was den Einfluss der britischen Kolonialmacht verdeutlicht. Wer nach Mexiko reist und die Halbinsel Yucatán besucht, macht nicht selten einen Abstecher in diese karibische Destination. Sie gibt Ihnen die Möglichkeit, Interessantes über die Mayakultur zu erfahren. Vor allem bei der zweitgrößten Stadt des Staates, San Ignacio, liegen eindrucksvolle Mayastätten. Zu ihren gehören Xunantunich und Cahal Pech. Wer von den Bauten der einstigen Hochkultur nicht genug kriegen kann, sollte im Rahmen seiner Rundreise Belize eine Tour nach Guatemala machen. Dort befindet sich die bedeutende Mayastätte Tikal. In Belize selbst existieren über 1.000 Stätten der Maya.

Experten vermuten, dass sich in den dichten Dschungellandschaften noch mehr Mayastätten befinden. Doch die einstigen Kultstädte dieser Ethnie sind nicht das Einzige, was Sie im Urlaub in Belize besichtigen können. Im zentralen Hinterland liegt mit Belmopan die Landeshauptstadt. Machen Sie einen Ausflug in den dortigen Zoo, um exotische Tiere zu bewundern. Das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum ist jedoch die Metropole Belize mit seinen rund 60.000 Einwohnern. Dort bestaunen Sie prachtvolle Kolonialbauten, die sich unter anderem in dem Stadtviertel Fort George befinden. Seit 1996 gehört die Küstenlandschaft mit seinem zweitgrößten Korallenriff der Welt zum UNESCO-Weltnaturerbe. Die kunterbunte Unterwasserwelt begeistert Taucher aus der ganzen Welt.

Nach Belize reisen und die schönsten Sehenswürdigkeiten entdecken

belize-tikal-ruinenObgleich Belize vor allem durch die Mayaruinen beeindruckt, sollten Sie auch einen Blick auf die britischen Kolonialbauten werfen. Sehenswert ist insbesondere der Haupthafen des Landes, an dem viele Kreuzfahrtschiffe jedes Jahr vor Anker gehen. Bei einem Spaziergang entlang des Hafenviertels Fort George entdecken Sie das koloniale Rathaus, den Leuchtturm und die historische Kirche Queen Street Baptist Church. Aus dem 19. Jahrhundert stammt die St. John’s Kathedrale. Einblicke in die Vergangenheit erhalten Sie im Maritime Museum und im House of Cultures.

Aktiv die Rundreise Belize gestalten

Sie sind von der Mayakultur fasziniert? Dann machen Sie in Ihrem Urlaub in Belize einen Abstecher zur Stadt Orange Walk. Die nahgelegene Ruinenstadt Altun Ha befindet sich inmitten eines Dschungels. Ihr Gründungsdatum geht auf das Jahr 200 vor Christus zurück. Ein weiteres Highlight ist die Mayastätte Xunantunich. Wer sich für die natürlichen Schätze von Belize interessiert und die majestätischen Jaguar in ihrem ursprünglichen Lebensraum bewundern möchte, der sollte in das Schutzgebiet Cockscomb Basin Wildlife Sanctuary im Süden des Landes fahren. Für Naturfreunde sind ebenfalls der Five Blues Lake National Park und der Victoria Peak empfehlenswert. Wie Sie sehen, ist Belize ein reizvolles Urlaubsziel. Es bietet Ihnen ein breites Spektrum an Aktivitäten, weshalb es für Rundreisen hervorragend geeignet ist. Verbringen Sie doch Ihren nächsten Urlaub dort!

reiseangebote

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf