reiseangebote

Mexiko Stadt erleben

Die mexikanische Hauptstadt Mexiko Stadt zählt mit ihren rund 9 Millionen Einwohnern zu den größten Städten der Welt. Unterteilt in 300 Stadtviertel nimmt sie eine Fläche von circa 1.500 km² ein. Gegründet wurde Mexiko Stadt von aztekischen Nomaden im Jahr 1325. Nachdem am Anfang des 16. Jahrhunderts die spanischen Eroberer in Mexiko eingefallen waren, wurde die Stadt für etwa drei Jahrhunderte die Hauptstadt des Kolonialreichs Neuspanien. Aus dieser Epoche stammen noch heute viele der imposantesten Bauwerke, die speziell ihre Altstadt zum Ziel vieler Reisen und zum Etappenziel von Rundreisen macht.

Auf den Spuren der Kultur in Mexiko Stadt

mexikoDas Zentrum der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt wird vom Platz der Verfassung gebildet. Hier, wo sich einst der aztekische Tempelbezirk erstreckte, erhebt sich heute der Monumentalbau einer Kathedrale. Auf den Fundamenten des zerstörten Palastes des Aztekenherrschers Moctezuma II. wurde im 16. Jahrhundert der Nationalpalast erbaut, dessen 200 Meter lange Fassade die Ostseite des Platzes einnimmt. Allein das Erscheinungsbild des als El Zócalo bezeichneten Hauptplatzes von Mexiko Stadt begeistert jeden Urlauber, der diese Stadt besucht.

Nördlich dieses Platzes bietet der nicht weniger berühmte Platz der Drei Kulturen ein beliebtes Ziel für die Teilnehmer von Reisen in diesen mittelamerikanischen Staat.

Der Anblick der hier befindlichen Überreste aztekischer Pyramiden und Tempel, einer spanischen Klosterkirche und des modernen Gebäudes des Außenministeriums macht einen Urlaub an diesem Ort zu einer Begegnung mit mehrerer Epochen mexikanischer Geschichte. Wer tiefer in die Geschichte Mexikos eindringen möchte, dem ist der Besuch eines der zahlreichen Museen, die oft in den Herrenhäusern der Kolonialzeit untergebracht sind, zu empfehlen. Besonders geeignet erscheint hierfür das Nationalmuseum für Anthropologie, in dem der Besucher auch Einblicke in die Hochkultur der Maya erhält oder das Nationalmuseum für Geschichte.

Weitere attraktive Sehenswürdigkeiten

mexikoDas zuletzt erwähnte Museum ist im Schloss Chapultepec, einer ehemaligen kaiserlichen Residenz untergebracht. Es befindet sich auf einem Hügel im Westteil der Stadt und ist über die Prachtstraße Paseo de la Reforma zu erreichen. Als größter Wallfahrtsort der Welt wird die im Stadtteil Villa de Guadalupe befindliche Basilika der Jungfrau von Guadalupe bezeichnet. Die modern gestaltete Pilgerkirche wurde im Jahr 1974 geweiht und fasst 40.000 Besucher.

Wer seinen bei Rundreisen durch den drittgrößten lateinamerikanischen Staat verbrachten Urlaub mit einem grandiosen Ausblick über Mexiko Stadt krönen möchte, der sollte es nicht versäumen, die Aussichtsplattform auf dem 45-stöckigen Wolkenkratzer Torre Latinoamericana aufzusuchen. Von da aus bietet sich bei gutem Wetter ein beeindruckender Ausblick über das Tal von Mexiko, aus dem der 228 Meter hohe Wolkenkratzer Torre Mayor als höchstes Gebäude von Mexiko Stadt herausragt.

Die schwimmenden Gärten von Xochimilco

Bei vielen Reisen nach Mexiko Stadt steht ein Besuch der weltbekannten schwimmenden Gärten auf dem Programm. Dieser zum UNESCO-Welterbe gehörende ökologische Park liegt im Stadtbezirk Xochimilco, südöstlich der Innenstadt. Seine Kanäle und kleinen Inseln kann man in bunten Booten erkunden und dabei auch den schwimmenden Märkten und dem weltbekannten Blumenmark einen Besuch abstatten.

Interessante Einblicke in das Leben der mexikanischen Bevölkerung bieten sich auch beim Besuch eines der zahlreichen im Stadtgebiet abgehaltenen Märkte. So werden auf dem Mercado de la Ciudadela vorwiegend kunsthandwerkliche Erzeugnisse angeboten, auf dem Markt La Lagunilla sind die typischen mexikanischen Süßwaren zu erhalten und der „La Merced", Izazaga San Pablo gilt als der größte Markt der Stadt.

Die Schattenseite einer faszinierenden Hauptstadt

Wie manche andere Hauptstadt Lateinamerikas stellt auch die Hauptstadt Mexikos das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes dar. Mindestens so schnell wie die Bürohochhäuser im Zentrum von Mexiko Stadt wachsen auch die Slums am Rande der Hauptstadt, die bei Rundreisen durch das Land allerdings kaum Beachtung finden. Ständiger Wassermangel und eine hohe Luftverschmutzung tragen zusätzlich zur Verschlechterung der Lebensbedingungen in diesen menschenunwürdigen Behausungen bei.

reiseangebote

Landschaft & Strände

Landschaft Mexiko

Strände Mexikos

Highlights von Mexiko

Baja California

Kupfercanyon

Halbinsel Yucatan & Mayas

Yucatan

Azteken und Maya